John Miles ist tot

website_miles

Mit großer Bestürzung müssen wir bekanntgeben, dass John Miles von uns gegangen ist.

John verstarb am 5. Dezember im Alter von 72 Jahren in seiner Heimatstadt Newcastle (England) im Kreis seiner Familie nach kurzer, schwerer Krankheit.

Seit 1976 ist John in unseren Herzen durch seinen Welthit “Music was my first love”, der dann auch zur Hymne der “Night of the Proms” wurde. Von Anfang an (1985 in Antwerpen) war John ein fester Bestandteil unserer Konzerte, außer in den Jahren, in denen er Tina Turner als musikalischer Leiter und Leadgitarrist begleitete.

John Miles hat nie eine musikalische Herausforderung gescheut und uns damit unvergessliche musikalische Momente mit Andrea Bocelli (1995), Anastacia (2012), Zucchero (1999), Mike Oldfield (2006), Emily Bear (2017), Milow (2018), Melanie C (2017) und Ronan Keating (2016) u.v.a.m. beschert.

Deine Freundschaft, Dein Humor, Deine unglaubliche musikalische Kompetenz, Dein Teamspirit….John, wir vermissen Dich und Du wirst immer mit uns und Deinen Fans verbunden bleiben.

Danke für alles!

Deine Proms-Family 

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.